Forschung Frankfurt | Archiv ab 2002 bis heute

Forschung Frankfurt 2021

Thema:

Pandemie: Was bleibt?

Kontakt

Dr. Anke Sauter (Geistes- und Sozialwissenschaften)
Tel: 069/798-13066
sauter@pvw.uni-frankfurt.de

Dr. Markus Bernards (Naturwissenschaften und Medizin)
Tel: 069/798-12498
bernards@em.uni-frankfurt.de

Theodor-W.-Adorno-Platz 1
60323 Frankfurt am Main

Mediadaten (PDF-Download)

Redaktionsplan

  • Ausgabe 2021-1 erscheint am 12. Juli 2021, Anzeigenschluss ist der 3. Mai 
  • Ausgabe 2022-2 erscheint am 06. Dezember 2021, Anzeigenschluss ist am 20. Oktober 2021

Forschung Frankfurt 2020

Ausgabe 2.2020 | Thema: Klimakrise

Aus der Redaktion & Inhaltsverzeichnis 

WAS DIE ATMOSSPHÄRE BEEINFLUSST 

Erderwärmung: Erst Verheißung, dann Bedrohung
Von der Erforschung des Treibhauseffekts bis zum Pariser Klimaabkommen

Von Markus Bernards 

Als die Arktis tropisch war
Was wir aus vergangenen Warmzeiten lernen können
Von Anne Hardy 

Tot geglaubte Treibhausgase
Spurensuche in der Atmosphäre

Von Jan Schwenkenbecher 

LEBEN IM KLIMAWANDEL

Anpassen oder Aussterben: Artenvielfalt im Klimawandel
Wie Pflanzen und Tiere aufeinander angewiesen sind

Von Markus Bernards

Der Wald der Zukunft… 
…braucht andere Bäume. Welche, versuchen Forscher herauszufinden

Von Jan Schwenkenbecher 

Invasion der Parasiten
Tropenkrankheiten

Von Heinz Hänel 

»West-Nil-Fieber, HantavirusInfektionen und Leishmaniose werden bald in Mitteleuropa eine große Rolle spielen«
Interview mit Sven Klimpel

Von Markus Bernards 

Quell des Lebens
Wie der Klimawandel die globalen Grundwasserstände ändert

Von Tim Schröder 

MENSCH UND KLIMAKRISE

Das Ende eines einmalig schönen, ruhigen Frühlingstages
Für den politischen Philosophen Darrel Moellendorf ist Klimapolitik eine Frage der globalen Gerechtigkeit

Von Rolf Wiggershaus 

Mit spitzer Feder 

Ich konsumiere also bin ich
Warum nachhaltiges Konsumverhalten so schwierig ist

Von Birgit Blättel-Mink 

Wasser als Waffe
Durch den Klimawandel werden perfide Formen der Machtausübung noch wirksamer und schädlicher

Von Christina Kohler 

»Als sei die Erde ein für allemal Erde«
Wie die deutschsprachige Literatur vom Zeitalter der Großen Beschleunigung erzählt

Von Bernhard Malkmus 

Blick zurück aus der Zukunft
Stückentwicklung am Schauspiel Frankfurt 

»Verschwörungstheoretiker haben die besseren Geschichten«
Stephanie Dreyfürst plädiert für eine bessere Wissenschaftskommunikation

Von Anke Sauter 

VOM WISSEN ZUM HANDELN

Das lange Ringen
Ein kurzer Abriss des (nicht wirklich erfolgreichen) Zusammenspiels von Forschung und Politik bei der Bekämpfung des Klimawandels

Von Birgit Blättel-Mink

Der ökologische Schweinehund
Warum es so schwierig ist, sich von alten Gewohnheiten zu verabschieden

Von Jeannette Schmid 

(Un)glaubwürdig grün?
Wie Anleger im boomenden Markt für Grüne Anleihen nach Orientierung suchen

Von Pia Barth 

Kann Pädagogik Waldbrände verhindern?
Zwischen Zurichtung und Mündigkeit: Bildung im Sinne einer nachhaltigen Entwicklung

Von Helge Kminek 

HANDELN FÜRS KLIMA

Mailändische Verhältnisse
Wie sich der Klimawandel in Frankfurt am Main bemerkbar macht und was die Stadt dagegen tun kann

Von Stephan M. Hübner 

BEWEGgründe
Mobilität klimafreundlich verändern ohne Verzicht

Von Anja Störiko 

Unterwasser-Batterie im Tagebausee
Innovativer Zwischenspeicher für Sonnen- und Windstrom

Von Anne Hardy 

Fusionsenergie: Sonnenfeuer auf der Erde
Die Vision vom sauberen, unerschöpflichen Strom Von Dirk Eidemüller Wie die EU-Agrarpolitik zum Klimaschutz beitragen könnte

von Heike Nitsch und Jörg Schramek 

»Unser Hebel ist die Forschung«
Universitätspräsidentin Prof. Dr. Birgitta Wolff über die wachsende Bedeutung von Nachhaltigkeitsforschung 

Standpunkt: Packen wir's oder nicht? 

Aktuelles aus der Wissenschaft

Impressum/Abbildungsnachweis 

Vorschau

Ausgabe 1.2020 | Thema: Wir in der digitalen Welt - Chancen Risiken Nebenwirkungen

Aus der Redaktion 

DIGITALISIERUNG UND GESELLSCHAFT 

»Digitale Technologien sind natürlich kein Allheilmittel«
Interview mit der Arbeitssoziologin Friedericke Hardering

von Anke Sauter 

Datenvölker statt Wahlvölker?
Wie die Akteure der Digitalisierung die Demokratie umgehen

von Manfred Faßler 

Von Shit- und Candystorms
Interview mit dem Soziologen Christian Stegbauer

von Dirk Frank 

Mustern oder netzwerken?
Neues aus der Soziologie zur Digitalisierung: Die Bücher von Marin Nassehi und Dirk Baecker im Vergleich

von Thomas Scheffer 

Digitalisierung und Nachhaltigkeit – kein WiderspruchEnergieeffiziente Rechner wie die von Volker Lindenstruth und seinem Team helfen, den wachsenden Datenhunger wirksamer zu stillen
von Regina Kremer

RECHT UND GESETZ

Das »Strafrecht« der Prädiktionsgesellschaft …
oder wie »smarte« Algorithmen die Strafrechtspflege verändern (könnten)

von Christoph Burchard 

Wenn Vertrauen keine Rolle mehr spielt
Über die Zukunft der Freiheit in smarten Ordnungen

von Klaus Günther 

»Ich habe nichts zu verbergen« – wirklich nicht?
Unterscheidung versus Diskriminierung durch KI, Algorithmen und die digitalen Dienste

von Indra Spiecker genannt Döhmann 

»Das Fliegenpapierproblem«
Datenschutz in Theorie und Praxis: Prof. Dr. Indra Spiecker im Gespräch

von Anke Sauter 

5 Streit um das Urheberrecht
Digitale Zugangskultur versus analoge Exklusivitätskultur

von Alexander Peukert

LERNENDE GEHIRNE

Auf das richtige Maß kommt es an
Wie beeinflussen digitale Medien unser Denken und Handeln?

von Yee Lee Shing, Isabelle Ehrlich und Christian Fiebach 

Ein »Flugschreiber« für besseres Lernen
»Learning Analytics«: Digitale Daten für mehr Bildungserfolge nutzbar machen

von Anja Störiko 

Der ganzheitliche Blick
Die Erziehungswissenschaften haben viele Ansatzpunkte für Forschung zum Thema Digitalisierung

von Anke Sauter 

Das Smartphone und die Einsamkeit
Erziehungswissenschaftler Friedrich Wolf erforscht, wie Ältere stärker von der Digitalisierung profitieren können

von Anke Sauter 

»Daten sprechen nicht allein«
Der Frankfurter Marketingforscher Thomas Otter bezieht auch das Bauchgefühl in seine Modelle mit ein

von Stefan Terliesner

Epilepsieforschung: Assistiert bald der digitale Doktor?
Neurologen wollen große Datensätze für Früherkennung nutzen

von Anne Hardy 

Smart Living: Der Mensch im Zentrum
Ein Forschungsprojekt untersucht die Chancen und Risiken der KI-gesteuerten Umgebung

von Oliver Hinz, Maximilian Lowin und Cristina Mihale-Wilson 

Die Schreib-Maschine
KI als Wissenschaftsautor

von Jan Schwenkenbecher 

Journalismus ex Machina?
Künstliche Intelligenz im Journalismus – eine Bestandsaufnahme

von Felix M. Simon 

Aktuelles aus der Wissenschaft

Impressum/Abbildungsnachweis 

Vorschau

Forschung Frankfurt 2019

Ausgabe 2.2019

Thema: von Herzen

Komplette Ausgabe

Ausgabe 1.2019

Thema: Konflikt! Zwischen Eskalation und Schlichtung

Komplette Ausgabe (PDF)

Forschung Frankfurt 2018

Ausgabe 2-2018

Thema: Was können wir wissen

Komplette Ausgabe (PDF)

Ausgabe 1-2018

Forschung Frankfurt 2017

Ausgabe 2-2017

Thema: Bild und Bildlichkeit

Komplette Ausgabe (PDF)

Ausgabe 1-2017

Forschung Frankfurt 2016

Ausgabe 2-2016

Thema: Eigen und fremd

Komplette Ausgabe (PDF)

Ausgabe 1-2016

Thema: Gott und die Welt

Komplette Ausgabe (PDF)

Forschung Frankfurt 2015

Ausgabe 2-2015

Ausgabe 1-2015

Thema: Vom Messen und Vermessen

Komplette Ausgabe (PDF)

Forschung Frankfurt 2014

Ausgabe 2-2014

Thema: Wandel der Wissenschaften

Komplette Ausgabe (PDF)

Ausgabe 1-2014

Thema: Wissenschaft im Wandel

Komplette Ausgabe (PDF)

Forschung Frankfurt 2013

Ausgabe 2-2013

Thema: Mobilität

Komplette Ausgabe (PDF)

Ausgabe 1-2013

Thema: Der korrigierte Mensch?

Komplette Ausgabe (PDF)

Forschung Frankfurt 2012

Ausgabe 3-2012

Thema: Märchen und Mythen

Komplette Ausgabe (PDF)

Ausgabe 2-2012

Thema: Geld im Wandel

Komplette Ausgabe (PDF)

Ausgabe 1-2012

Gefäßforschung

Komplette Ausgabe (PDF)

Forschung Frankfurt 2011

Ausgabe 3-2011

Nachwuchsforscher

Artikelübersicht

Ausgabe 2-2011

Sport und Gesundheit

Artikelübersicht

Ausgabe 1-2011

Lernrisiken

Artikelübersicht

Forschung Frankfurt 2010

Ausgabe 3-2010

Forschung Frankfurt 3-2010

Thema: Nachhaltigkeit

Artikelübersicht

Ausgabe 2-2010

Thema: Soziologie

Artikelübersicht

Ausgabe 1-2010

Thema: Blut - ein flüssiges Organ

Artikelübersicht

Forschung Frankfurt 2009

Ausgabe 3-2009

Forschung Frankfurt 3-2009

Thema: Frankfurt und Rhein Main

Artikelübersicht

Ausgabe 2-2009

Thema: Moleküle des Lebens

Artikelübersicht

Ausgabe 1-2009

Thema: Struwwelpeter

Artikelübersicht

Forschung Frankfurt 2008

Ausgabe 3-2008

Forschung Frankfurt 3-2008

Thema: Planet Erde

Artikelübersicht

Ausgabe 2-2008

Thema: Mathematik

Artikelübersicht

Ausgabe 1-2008

Thema: Religion

Artikelübersicht

Forschung Frankfurt 2007

Ausgabe 3-2007

Forschung Frankfurt 3-2007

Thema: Mensch und Arbeit

Artikelübersicht

Ausgabe 2-2007

Thema: Das Alter

Artikelübersicht

Ausgabe 1-2007

Thema: Geisteswissenschaften

Artikelübersicht

Forschung Frankfurt | Ausgaben 2006 bis 2002

Ausgaben 2006

Ausgaben 2005

Ausgaben 2004

Ausgaben 2003

Ausgaben 2002